HSG Dudweiler/Fischbach – HG Saarlouis II

25:39 (10:16)

 

U23 besiegt HSG Dudweiler Fischbach

Die U23 der HG Saarlouis hat das wichtige Auswärtsspiel gegen die HSG Dudweiler/Fischbach deutlich mit 25:39 gewonnen.

Die U23 hatte hierbei tatkräftige Unterstützung aus dem 2. Liga-Kader. Nach dem 1:1 Ausgleich setzte sich die U23 schnell über 2:6 auf 6:14 ab. Gestützt auf eine bewegliche Abwehr, hatte man Dudweiler immer wieder am Rande des Zeitspiels. Die Fehler des Gegners nutzte man zu schnellen Gegenstöße und auch im Positionsangriff wurde der Ball schnell laufen gelassen.

So wurden beim 10:16 die Seiten gewechselt.

Nach der Pause dann das gleiche Spiel. Saarlouis hielt das Tempo weiterhin hoch und nutzte die Fehler des Gegners zu einfachen Toren. Die U23 wechselte munter durch und feierte am Ende einen 25:39 Auswärtssieg.

Am Samstag steht dann das wichtige Heimspiel gegen die HSG Ottweiler/Steinbach an. Für beide Mannschaften ein richtungsweisendes Spiel. Mit einem Sieg könnte sich die U23 weiter Luft im Abstiegskampf verschaffen. Für Ottweiler/Steinbach geht es darum, noch einmal den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu schaffen. Anwurf ist am Samstag bereits um 15 Uhr in der Stadtgartenhalle.