TuS Elm/Sprengen – HG Saarlouis II

22:30 (10:14)

Männliche A2 fährt im Topspiel nächsten Sieg ein  – Sieg gegen den TUS Elm-Sprengen – 5. Streich in Folge 

In der ersten Halbzeit zeigten wir in den ersten fünfzehn Minuten was wir im Stande sind zu spielen. Aus einer soliden Abwehr konnten wir uns über Tempogegenstöße auf 8:2 absetzen. In den zweiten 15 Minuten ließen wir reihenweise Chancen aus und in der Abwehr fehlte der letzten Wille. Somit konnte Elm zur Pause auf 14:10 rankommen.

In der zweiten Halbzeit schafften wir es nicht unser Spiel auf die Platte zu bringen. Daraus resultierte dass Elm auf zwei Tore heran kam und das Spiel wieder offen war. Eine Auszeit und der Wille nochmal Vollgas zu geben, erlaubten uns nochmal eine Schippe drauf zu legen und das Ergebnis in den letzten zehn min auf 30:22 hoch zu schrauben.

Es spielten: Tartoni, Theobald (im Tor)

Linsler(1), Leidinger(1), Michler(2), Maring(1), Kleiber(6), Müller(2), Wiltz(3), Schikofski Max(7/1), Schikofski Leo(7)

Jetzt haben wir eine längere Pause uns auf den nächsten Gegner einzustellen. 

Am 8.12 spielen wir in Uchtelfangen gegen die Jungzebras aus Illtal . Anwurf ist hier um 15:30Uhr

Eine Prognose zum Gegner ist aktuell schwierig da Illtal auch eine längere Pause hat. Wir werden aber wieder alles geben damit unsere Serie bestehen bleibt und wir verlustpunktfrei überwintern werden.