HSG Nordsaar – HG Saarlouis II

26:28 (16:12)

Männliche A2 fährt im Topspiel nächsten Sieg ein – Die weiße Weste bleibt auch im neuen Jahr bestehen 

Es war das Spiel 1. gegen 2. und es sollte bis zum Schluss für Spannung sorgen mit dem glücklicheren Ende für uns.

Zum Spiel:

In der ersten Halbzeit konnten wir das Spiel nur in den ersten zehn Minuten ausgeglichen gestalten. Danach konnte sich Nordsaar aufgrund ihrer sehr starken Abwehr gepaart mit einem gut aufgelegten Keeper Tor um Tor absetzen, was zur Folge hatte dass wir zur Halbzeit zurecht mit vier Toren hinten lagen.

In der Halbzeit wurde der Matchplan neu ausgelegt und die Jungs schworen sich erneut ein bis zur letzten Sekunde alles zu geben.

Vom Anpfiff der 2. Halbzeit an waren die Jungs hellwach und jeder stand für seine Mitspieler ein. In der Abwehr wurde ordentlich zugepackt und vorne wurden konzentriert die Konzepte durchgespielt. Somit konnten wir in der 41. Minute den Ausgleich wiederherstellen (19:19). Aufgrund von fünf schlechten Minuten konnte Nordsaar sich wieder auf 22:19 absetzen. Wiederum brauchte es eine immense Energieleistung um den erneuten Ausgleich zu erzielen (25:25, 52. Minute). Nun konnten wir den Druck noch einmal erhöhen und gingen in der 58. Minute das erste mal im gesamten Spiel mit 27:26 in Führung.

Diese Führung gaben wir nicht mehr her und konnten am Ende einen Sieg bejubeln

Es spielten: Tartoni, Theobald (im Tor)

Linsler,Leidinger(1), Michler(3),Müller(13/4), Wiltz(2), Schikofski Max(6), Schikofski Leo(3), Kordas

Unser erstes Heimspiel in diesem Jahr ist am Sonntag den 02.02.20 um 20 Uhr in der Fliesenhalle.

Gegner ist der HC Perl.

Wir wollen auch gegen diesem Gegner unserer Serie aufrecht erhalten

Die Jungs würden sich über zahlreiches Erscheinen sehr freuen. Bleiben Sie Sportlich und wir sehen uns Sonntag in der Halle