HG Saarlouis II – HSG Fraulautern/Überherrn

44:20 (22:6)

 Männliche A2 fährt im Derby den nächsten Sieg ein – 4. Sieg in Folge 

 

In der ersten Halbzeit zeigten wir von Sekunde eins bis zum Halbzeitpfiff eine sehr starke Leistung in Angriff wie Abwehr. Somit gingen wir mit einer verdienten 22:6 Halbzeitführung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ließen wir uns vom gegnerischen Spiel anstecken und verschleppten das Tempo und verwalteten unseren Vorsprung. Nach sechzig Minuten stand dann ein 44:20 auf unserer Habenseite. 

Es spielten: Tartoni, Theobald (im Tor)

Linsler(2), Welsch(7), Leidinger(1), Michler(2), Maring(2), Kleiber(6), Müller(3), Kordas(2), Schikofski Max(10), Schikofski Leo(9/2)

 

Jetzt haben wir vier Wochen Zeit uns auf den nächsten Gegner einzustellen. 

Am 26.10 spielen wir in Schwalbach gegen den Tus Elm-Sprengen. Anwurf ist hier um 15 Uhr

Eine Prognose zum Gegner ist aktuell schwierig da Elm erst ein Spiel absolviert hat.

Wir werden aber wieder alles geben damit unsere Serie bestehen bleibt.