Erste Hürde genommen- U19 der HG Saarlouis zieht in 2. Runde der Qualifikation zur Jugendbundesliga

Trotz traumhaften Wetters pilgerten zahlreiche Handballfans am vergangenen Mittwoch in die Saarlouiser Stadtgartenhalle und bildeten einen würdigen Rahmen für die erste Runde der Qualifikation zur Jugendbundesliga.

Die Rahmenbedingung waren perfekt, hatte doch Trainer Daniel Altmeyer seine Jungs bereits am frühen Morgen zum gemeinsamen Frühstück gebeten. Nichts sollte dem Zufall überlassen werden.

Im ersten Spiel stand der Saarlouiser Mannschaft auch gleich der vermeintlich stärkste Gegner aus Friesenheim gegenüber und es wurde der erwartet große Fight. Beide Mannschaften schenkten sich nichts während der vierzig Minuten. Teilweise merkte man den Spielern auf beiden Seiten die hohe Anspannung an und so konnte sich zu keinem Zeitpunkt eine Mannschaft entscheidend absetzen. Kurz vor Schluss hatte die HG beim Stand von 12:12 nochmals Ballbesitz und Trainer Altmeyer nutzte eine Auszeit, um seine Mannschaft einzustellen. In der abschließenden Aktion kam man leider nicht mehr zu einem nennenswerten Torwurf und so endete das Spiel leistungsgerecht mit einem Unentschieden.

Somit war klar, dass man im letzten Spiel gegen Budenheim gewinnen musste. Und offensichtlich hatten sich die Saarlouiser Jungs einiges vorgenommen. Von Beginn an nahm man die Zügel in die Hand und nach wenigen Spielminuten wurden alle Zweifel beseitigt. Die Führung wurde Tor um Tor ausgebaut und der Gegner mit einem 26:16 aus der Halle geschossen.

Am Ende blieb ein überschwänglicher Jubel und der Dank an die großartige Unterstützung der Fans rund um die HG Mania. Neben Saarlouis konnte sich Friesenheim ebenfalls durchsetzen.

Die nächste Runde wird in Hüttenberg am 26.05.19 gespielt, wo unsere Mannschaft nochmals auf Friesenheim sowie die hessischen Vertreter aus Hüttenberg und Gelnhausen trifft. In diesem Turnier qualifizieren sich zwei Mannschaften direkt für die Bundesliga und der Drittplatzierte hat noch eine weitere Chance. Es ist geplant einen Fanbus einzusetzen.