HG Saarlouis I – HSG Dudenhofen/Schifferstadt

29:25 (15:12)

Im Nachholspiel gestern Abend hat unsere U19 nach einer durchwachsenen Leistung, die nächsten zwei Punkte eingefahren. Die Jungs haben den Gegner dominiert ohne dabei zu überzeugen. Zu viele einfache Fehler, falsche Entscheidungen im Angriff und nicht konsequent bzw. aggressiv in der Abwehr, ließen sie den Gegner sechzig Minuten lang „am Leben „. Dank eines sehr guten Mathias Reuber im Tor und den treffsicheren Cornelius (acht Tore ) und Franz (sieben Tore ), brachten die Jungs das Spiel doch noch sicher nachhause.
Am Sonntag sind die Jungs in Mz/Bretzenheim zur Gast wo, mit deutlichen Leistungssteigerung, die nächste zwei Auswärtspunkte zu holen sind.