HG Saarlouis I – HSG Dudenhofen/Schifferstadt

35:19 (17:7)

 

U17 – Ungefährdeter Sieg gegen Dudenhofen/Schifferstadt

Gleich von Beginn an zeigte unsere U17 am vergangenen Samstag, dass sie gewillt war dieses Spiel zu gewinnen. Basierend auf einer konzentrierten Abwehrleistung mit zwei soliden Torhüterleistungen konnte man bereits in der ersten Hälfte einen beruhigenden Vorsprung von zehn Toren herausspielen. Tim Dax wusste auf der Mittelposition seine Mitspieler in Position zu bringen, die dieses Mal treffsicherer agierten als zuletzt beim knappen Sieg im Saarderby gegen Zweibrücken.

In der zweiten Halbzeit schlichen sich im Abwehrverband einige Unkonzentriertheiten ein und so genoss der stärkste Spieler auf Gästeseite Schleidweiler zu viele Freiheiten, die dieser zu nutzen wusste. Der hohe 35:19 Sieg unserer Mannschaft konnte dadurch aber nicht verhindert werden.

Nächste Woche folgt ein schweres Auswärtsspiel beim Tabellendritten Hunsrück, das richtungsweisend für unsere Mannschaft ist.

PS: Ein besonderer Dank gilt vor allem der tollen Unterstützung der Fans an den Trommeln.