SG Brotdorf/Merzig/Losheim I – HG Saarlouis I

13:25 (6:14)

 

Souveräner Start in Runde 3 der Saarlandliga

Am vergangenen Samstag war die Mannschaft von Tom Paetow zu Gast bei den Jungs der SG Brotdorf-Merzig-Losheim. Alle waren gut durch die Weihnachtspause gekommen und freuten sich, endlich wieder auf der Platte zu stehen.

In den beiden ersten Begegnungen gegen die Mannschaft aus Brotdorf-Merzig-Losheim hatte man immer etwas verhalten begonnen. Dies sollte beim dritten Aufeinandertreffen anders laufen. Die ersten fünf Minuten verliefen ausgeglichen bis zum Stand von 2:2. Doch dann folgte der erste Zwischenspurt und unsere Jungs konnten in der 12. Minute bereits einen 4-Tore-Vorsprung herausspielen (4:8). Nun folgten weitere gute elf Minuten mit sicher aufgebauten Spielzügen. So stand zur Pause eine verdiente Führung von 6:14 auf der Anzeigetafel.

In der zweiten Halbzeit bot sich das gleich Bild. Die jungen Next Ones wurden in der Pause von Tom nochmals neu motiviert. Über eine schnelle Mitte bzw. durch schnelles Zuspiel und eine gute Abwehrarbeit, wurde die Führung bis zur 34. Spielminute auf 8:18 ausgebaut. Die Jungs blieben weiter konzentriert und kämpften um jeden Ball. Noah im Tor konnte heute mit einigen schönen Paraden, darunter auch ein gehaltener 7-Meter, glänzen. So war der Endstand von 13:25 der Lohn für eine starke Mannschaftsleistung.

 

Heute waren folgende „Next Ones“ der U15 im Einsatz:

Paul Bauer (1), Laurin Karrenbauer (3), Lennart Karrenbauer (5), Jonas Kewenig (2), Elyas Noh (6), Noah Scherschel (TW), Oskar Czertowicz, Rouven Schneider (2), Johannes Schramm (1), Kevin Speich (2), Tim Müller (2) Simon Speth (1)

 

Nächstes Spiel ist am Samstag den 20.01.2018. Gegner ist die SG St. Ingbert-TV Kirkel. Anpfiff ist um 16:00 Uhr in der Stadtgartenhalle.