HG Saarlouis I – TSG Friesenheim

21:27 (9:14)

Gebrauchter Sonntag für unsere U15

Irgendwie war das am Sonntag nicht unser Spiel. Von Beginn an kam kein richtiger Spielfluss zustande. Die Saarlouiser Jungs kamen zu keiner Phase des Spiels so richtig auf Touren. Technische Fehler und zahlreiche ungenutzte Torchancen über die gesamte Spielzeit waren die Folge.

Das soll die Leistung der Friesenheimer Mannschaft in keinster Weise schmälern. Der Sieg für die Gäste ging – auch in dieser Höhe – an diesem Tag absolut in Ordnung.

Die jungen Next Ones der C-Jugend können es jedoch zweifelsohne besser. Das können die Jungs von Pasquale Andolina und Wladi Kurotschkin bereits am kommenden Sonntag im Auswärtspiel bei der JSG Wittlich-Schweich beweisen.

Für die U15 der HGS im Einsatz:

Alessandro Andolina (TW), Paul Bauer, Oskar Czertowicz (9), Elias Dörr, Yannic Fontaine, Silas Geis, Max Josten, Laurin Karrenbauer (5), Jonas Kipp, Ben Neate, Lukas Peifer (3), Kevin Speich (3), Lennard Spies (1), Luca Zapp (TW)