TV Hochdorf – HG Saarlouis

26:24 (13:14)

 

Auswärts ohne Punkte

Beim Tabellennachbarn aus Hochdorf mussten unsere jungen Next Ones am Sonntag eine Auswärtsniederlage einstecken.

Nachdem wir in der 15. Spielminute erstmals einen 2-Tore-Vorsprung herausspielten, haben wir es in der Folgezeit leider versäumt, uns bis zur Halbzeit ein kleines Polster zu verschaffen. Schon in den letzten beiden Auswärtsspielen zeigte sich, dass unsere ansonsten so starke Abwehr in ihren Aktionen derzeit nicht zwingend genug ist, was die Jungs aus Hochdorf an diesem Tag auch konsequent zu nutzen wussten. Bis zum Halbzeitpfiff verkürzte die Heimmannschaft wieder bis auf ein Tor.

Den Beginn der 2. Halbzeit haben wir dann verschlafen. Und plötzlich war Hochdorf drei Tore vorne. Und diesen Toren liefen wir bis zum Ende hinterher. Zum Schluss waren wir dann nochmals auf ein Tor dran, aber es hat leider nicht mehr gereicht.

Trotz der Auswärtsniederlage steht unsere U15 mit 22:4-Punkten weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz der Oberliga RPS.

 

Folgende „Next Ones“ der U15 waren im Einsatz:
Paul Bauer, Oskar Czertowicz, Laurin Karrenbauer, Lennart Karrenbauer (5), Jonas Kewenig (2), Tim Müller, Elyas Noh (11), Noah Scherschel (TW), Rouven Schneider (2), Johannes Schramm (1), Kevin Speich, Simon Speth (1), Noah Weinand (2)

Jetzt ist über Fasching erst einmal Pause. Am 16.03. spielt unsere C-Jugend um 14 Uhr wieder zu Hause in der Steinrauschhalle gegen Vallendar.