SG Brotdorf/Merzig/Losheim – HG Saarlouis I

17:25 (8:12)

 

U15 (m C1-Jugend) startet erfolgreich in neue Saison

Im Laufe der Vorbereitungszeit hat sich in der jungen, neu formierten Mannschaft schon ein toller Zusammenhalt entwickelt. Zudem besticht das Team von Tom Paetow durch eine sehr gute Moral und großen Kampfgeist. Dies zeigte sich bereits am letzten Samstag im ersten Spiel der Saison gegen die Jungs der Spielgemeinschaft aus Brotdorf-Merzig-Losheim.

In den ersten zwölf Minuten befanden sich die beiden Neueinsteiger der Saarlandliga absolut auf Augenhöhe. Beide Teams zeigten eine sehr gute Abwehrarbeit, sodass nach zwölf Minuten ein Spielstand von 4:4 auf der Anzeigetafel stand. Dann aber schien die Nervosität der ersten Minuten abgefallen zu sein und es folgten sehr gute neun Minuten der Next Ones mit gutem Angriffsspiel und tollen Spielzügen. Daraus resultierte eine komfortable Führung von 5:10.

Doch die Truppe von Trainer Icke Habermann gab sich zu keinem Zeitpunkt des Spiels geschlagen und verkürzte den Abstand auf vier Tore und somit zum Halbzeitstand von 8:12 aus Brotdorfer Sicht.

Nach der Pause konnte man erkennen, dass Tom Paetow seine Jungs nochmals neu eingestellt und motiviert hatte. In den ersten zehn Minuten der 2. Halbzeit folgten schöne Kombinationen und schnelles Zuspiel und die Jungs konnten sich in der 37. Minute mit sieben Toren absetzen. Aber auch wie schon in der ersten Halbzeit gaben die Jungs aus Brotdorf nicht auf und konnten im weiteren Spielverlauf wieder bis auf fünf Tore verkürzen.

Dann wurde es nochmals spannend als die Mannschaft der HG Saarlouis eine 2-Minuten-Strafe hinnehmen musste. In Unterzahl zeigte sich dann die wirkliche Stärke des jungen Teams. Tom Paetow stellte die Jungs in der genommenen Auszeit perfekt auf diese Situation ein. So konnte durch eine hervorragende Abwehrarbeit und gutes Zusammen bzw. Zuspiel nach vorne die Führung nochmals auf sechs Tore ausgebaut werden.

Auch in den letzten fünf Minuten blieben die Jungs konzentriert, sodass ein verdienter Sieg von 25:17 für die Next Ones der HG Saarlouis zu verzeichnen war.

Schön ist, dass sich jeder Spieler heute in die Torschützenliste eintragen konnte. Ein großes Lob auch an Torwart Noah, der heute alleine den Kasten schützen musste und dies super in seiner ehemaligen Heimhalle hinbekommen hat.

An dieser Stelle gute Besserung an die krankheits- und verletzungsbedingt fehlenden Spieler Vadim und Tim.

Heute waren folgende „Next Ones“ der U15 im Einsatz:

Paul Bauer (1), Laurin Karrenbauer (1), Lennart Karrenbauer (8), Jonas Kewenig (1), Elyas Noh (4), Noah Scherschel (TW), Rouven Schneider(4), Johannes Schramm (1), Kevin Speich (3), Simon Speth (2)

 

Das nächste Spiel findet am Sonntag den 10.09.2017 gegen die SG-Igb-Kirkel statt. Anpfiff zum ersten Heimspiel ist um 14:00 in der Stadtgartenhalle.