HSG Nordsaar – HG Saarlouis I

23:33 (10:14)

 

U15 setzt den Aufwärtstrend weiter fort.

Am Sonntag traten wir bei der HSG Nordsaar an und konnten uns nach Spielende über einen Sieg freuen.

Von Beginn an war klar dass wir der Favorit auf den Sieg waren, was zeitweise für eine Blockade in den Köpfen sorgte. In der Anfangsphase ließ man sich zu sehr einschläfern, was zur Folge hatte, dass wir viele unnötige Fehler begangen haben. Eine Auszeit, wie sich im Nachhinein zeigte, sollte die Wende bringen.

Von der 15. bis zur 38. Minute packte man beherzter zu, wodurch wir nur neun Gegentore kassierten aber siebzehn Tore erzielen konnten.

Danach wurde das Ergebnis verwaltet und am Ende stand es 33 : 23 für die U15.

 

Es spielten:

Gian-Luca Tartoni(TW), Marvin Theobald(TW), Tim Härtig(TW), Fabian Becker(7), Philipp Michler, Marko Grgic(3), Nick Peters, Fabian Denis(5), Maik Wiltz, Yannic Sperker(1), Tilmann Kordas(4), Max Schikofski(4), Leo Schikofski(9)

Am nächsten Wochenende spielt die U15 in Püttlingen beim Energis Cup mit

Beginn dort ist am 2.10.2016 um 10.00 Uhr