HG Saarlouis I – TV Hochdorf

27:21

 

U15 – Heimsieg gegen TV Hochdorf

Mit dem TV Hochdorf war eine Mannschaft zu Gast, deren Tabellenplatz sicher nicht die Stärke des Gegners widerspiegelt. Dass mehr in der Mannschaft des TV Hochdorf steckt, hatten wir bei einem Einladungsturnier Anfang Januar gesehen, als der TV Hochdorf die U15 der HG Saarlouis hinter sich ließ. Zwar konnte die HG Saarlouis im direkten Duell gegen Hochdorf bei diesem Turnier einen klaren Sieg einfahren, jedoch schnitt Hochdorf gegen die restlichen Gegner besser ab. Dadurch war man vorgewarnt und wollte den Gegner, der körperlich unseren Jungs deutlich überlegen ist, nicht unterschätzen. Die U15 schaffte es von Beginn an in Führung zu gehen und sollte die Führung im weiteren Verlauf auch nicht mehr abgeben. Durch eine gut organisierte Abwehr konnte man leichte Gegentore des Gegners verhindern, wobei hier insbesondere Julien Bro, der sich trotz Krankheit in den Dienst der Mannschaft stellte, eine ordentliche Leistung zeigte. Lediglich im letzten Viertel, als man schon mit sieben Toren führte, schlichen sich einige Unkonzentriertheiten ein und so kam Hochdorf nochmals auf drei Tore heran. Die Mannschaft riss sich hier aber zusammen und zog wieder etwas die Zügel an, um letztendlich das Spiel verdient mit 27:21 zu gewinnen. Jetzt heißt es, sich auf die nächsten Spiele gegen zwei Top-Teams der Liga Ende Februar vorzubereiten und den Trend nach oben weiter zu verfolgen.