U15: Gleich drei Erfolge für unsere U15 am Wochenende

 

Sieg im Lokalderby in der RPS-Oberliga

Den ersten Erfolg am Wochenende verbuchte unsere U15 (mC-Jugend) bereits am Samstag. In der RPS-Oberliga stand das Lokalderby gegen die SG HSV Merzig-Hilbringen – TuS Brotdorf an. Mit einem deutlichen 23:16-Sieg ließen die Jungs nichts anbrennen und behaupteten den 4. Tabellenplatz in der Oberliga, der höchstmöglichen überregionalen Spielklasse ihrer Altersstufe.

Die erfolgreichen Torschützen in dieser Partie waren Paul Bauer (6), Oskar Czertowicz (7), Lennard Spies (3), Lukas Peifer (1) und Laurin Karrenbauer (6).

Saarland-Pokalsieger (1. Platz Wöffler-Cup)

Am Sonntag dann der nächste Einsatz unserer U15. Der Wöffler-Get-stronger-Cup ist Teil des erfolgreichen Konzeptes des Handball-Verbandes Saar, in dem der Saarland-Pokalsieger ermittelt wird. In mehreren Vorrunden wird bei diversen Turnieren verteilt über das ganze Saarland gespielt. Dabei spielt Jeder gegen Jeden. Die Besten qualifizierten sich für die nächste Runde, bis dann am Ende die vier folgenden Final-Teilnehmer feststanden: JSG Saarbrücken-West, TuS Elm-Sprengen, SG HSV Merzig-Hilbringen – TuS Brotdorf und HG Saarlouis. Das Finalturnier wurde dieses Jahr in Merchweiler ausgetragen.

Unsere beiden Trainer Wladi Kurotschkin und Pasquale Andolina sowie unser Co-Trainer Lukascz Czertowicz hatten die Jungs wie immer bestens eingestellt. Von Beginn an dominierten die Next Ones der HG Saarlouis. Die Jungs ließen zu keiner Zeit Zweifel aufkommen, dass sie den Pokal mit nach Saarlouis nehmen wollten. In allen 3 Spielen agierten wir sehr souverän und ließen keinem unserer Gegner eine Chance. Somit belegte unsere U15 den 1. Platz beim Wöffler-Get-Stronger-Cup (Saarland-Pokalsieger) und verbuchte damit den zweiten Erfolg an diesem Wochenende.

Die Ergebnisse im Detail:

  • JSG Saarbrücken-West – HG Saarlouis: 4:17
  • HG Saarlouis – TuS Elm-Sprengen: 11:4
  • SG HSV Merzig-Hilbringen – TuS Brotdorf – HG Saarlouis: 5:14

Wahl von Laurin Karrenbauer zum besten Spieler

Alle Trainerinnen und Trainer der teilnehmenden C-Jugend-Mannschaften der Mädchen und Jungs wählten am Ende des Turniers die besten Spielerinnen und Spieler des Wöffler-Get-Stronger Cup. Herauszuheben ist die starke Leistung von Laurin Karrenbauer, der dadurch zum besten Spieler des Turniers und MVP gewählt wurde. Dies war zugleich der dritte Erfolg an diesem Wochenende.

Die Wahl der besten Spieler/innen und Torhüter/innen im Detail:

  • Beste Spielerin: Katharina Zangerle (HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler)
  • Bester Spieler: Laurin Karrenbauer (HG Saarlouis)
  • Beste Torfrau: Leyla Semar (VTZ Saarpfalz)
  • Bester Torwart: Jan Luca Geber (TuS Elm-Sprengen)

Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und die Trainer der HGS zum Pokalsieg und zum überaus erfolgreichen Wochenende:

Alessandro Andolina, Paul Bauer, Oskar Czertowicz, Elias Dörr, Yannic Fontaine, Silas Geis, Max Josten, Laurin Karrenbauer, Lennart Karrenbauer, Jonas Kipp, Ben Neate, Lukas Peifer, Kevin Speich, Lennard Spies und Luca Zapp sowie Pasquale Andolina, Lukasz Czertowicz und Wladi Kurotschkin