SV Zweibrücken – HG Saarlouis I

14:15 (8:7)

 

 Auswärtssieg bringt Tabellenführung

 Mit dem heutigen Sieg unserer U13 in der Ignaz-Roth-Halle gegen den bis dato Tabellenersten aus Zweibrücken klettern unsere jungen Next Ones verlustpunktfrei auf Platz 1.

 Nachdem unsere U13 (D1-Jugend) vergangenes Wochenende gegen Brotdorf-Merzig gepunktet hatte, stand am heutigen Sonntag bereits ein weiterer Kracher auf dem Programm. Bereits früh musste sich die Mannschaft auf den Weg nach Zweibrücken machen. Um 10:45 Uhr stand das nächste Spitzenspiel der beiden bis dato verlustpunktfreien Mannschaften aus Zweibrücken und Saarlouis an.

Die Zweibrücker Mannschaft war von Ihrem Trainer bestens auf unsere U13 vorbereitet worden. Insofern entwickelte sich über 2x 20 Minuten ein hochspannendes Spitzenspiel, dass man auch tatsächlich so bezeichnen konnte. Es war ein Spiel auf Augenhöhe zweier sehr gut aufgelegter D-Jugend-Mannschaften. Über den gesamten Spielverlauf konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen.

Wir starteten zunächst gut ins Spiel und gingen in Führung. In der 13.Minute dann erstmals der Ausgleich und nun ging es hin und her. Leider mussten wir in der letzten Spielminute der ersten Halbzeit erstmals einen Rückstand hinnehmen. Die Mannschaft aus Zweibrücken ging somit mit einer Führung von 8:7 in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit kamen wir wieder besser ins Spiel und unsere U13 holte sich die Führung zurück. Ähnlich wie in der ersten Halbzeit konnte Zweibrücken in der 31.Minute wieder den Ausgleichstreffer erzielen. In  der 33. Minute sogar die Führung für Zweibrücken, doch wir blieben dran und konnten ausgleichen. Fünf Minuten vor Schluss beim Stand von 14:13 gegen uns dann die Auszeit von unserem Trainer, Tom Paetow. Und genau diese Auszeit haben unsere Jungs genutzt, um sich nochmals spielentscheidend einzustimmen. In den letzten Minuten spielten wir eine bärenstarke Abwehr und ließen kein Tor mehr zu. Im Angriff hatten wir das Auge und erzielten die beiden spielentscheidenden Siegtreffer.

Anschließend herrschte ein riesiger Jubel bei unseren Jungs. Die Erleichterung war allen anzusehen und man feierte mit „Auswärtssieg“-Rufen ausgelassen den heutigen Sieg.

Für die U13 (D1-Jugend) der HG Saarlouis spielten:

Paul Bauer (1), Vadim Durlescu (TW), Jakob Faust, Samian Gadelrabb (TW), Laurin Karrenbauer (1), Lennart Karrenbauer (7), Jonas Kipp, Tim Müller (2), Efraim Neumann, Johannes Schramm (2), Rouven Schneider (1), Simon Speth, Paul Teusch (1)

Am Sonntag, 30.04.2017, spielen wir in unserem letzten Heimspiel dieser Saison in der Steinrauschhalle gegen die JSG Saarbrücken. Bis dahin hat die Mannschaft Zeit, sich zu regenerieren und Tom wird die Jungs sicherlich auf die letzten beiden verbleibenden Spiele einstimmen.