HG Saarlouis I – HC Perl

34:15 (15:3)

 

Express der U13 rollt weiter

Am heutigen Samstag traf unsere U13 (D1-Jugend) als Tabellenerster der Staffel West in der Stadtgartenhalle auf den Tabellenzweiten HC Perl. Dem von der Tabellensituation her erwarteten Spitzenspiel drückten die von Tom Paetow trainierten Jungs der HG Saarlouis schnell ihren Stempel auf. Zwar ging Perl mit 1:0 in Führung, doch dann rollte der HG-Express auch schon unaufhaltsam los. Nach und nach setzen sich die jungen „Next Ones“ auf 12:1 ab und zeigten für Ihr Alter zeitweise bereits sehenswerten Handball. Unsere Abwehr stand sehr sicher und kompakt, für die Gäste aus Perl war kein Durchkommen. Bis zur Halbzeit erspielte sich unsere U13 einen komfortablen Vorsprung heraus und ging mit 15:3 in die Kabine.

Auch in der zweiten Halbzeit hatten unsere Jungs die Gäste fest im Griff, wenngleich die Abwehr nicht mehr ganz so konsequent zupackte. Dennoch war der HC Perl an diesem Tag ohne Chance. Das Spiel endete letztendlich verdient mit 34:15 für die U13 der HG Saarlouis.

Mit 12:0 Punkten steht die U13 (D1-Jugend) nun unangefochten auf Platz 1. Der Qualifikation für die Staffel 1 nach der Winterpause, die gleichbedeutend mit der Saarlandliga ist, sollte nun nichts mehr im Wege stehen.

Für die U13 der HG Saarlouis spielten:

Paul Bauer (6), Oskar Czertowicz (10), Vadim Durlescu (TW), Jakob Faust, Samian Gadelrabb (TW), Laurin Karrenbauer (2), Lennart Karrenbauer (14), Tim Müller, Efraim Neumann (2), Paul Teusch

Trainer: Tom Paetow

 

Im  vereinsinternen Duell trifft unsere D1 nun am 26.11. in der Stadtgartenhalle auf unsere D2.