HG Saarlouis I – HC Perl

23:13 (11:6)

 

Arbeitssieg

Am Sonntag traf unsere U13 (D1-Jugend) auf den HC Perl. Man merkte der Mannschaft die lange Spielpause deutlich an. Immer wieder schlichen sich leichte Fehler ein und das Zusammenspiel unserer jungen Next Ones befand sich noch im „Ferienmodus“.

Das Team von Tom Paetow behauptete dennoch über die gesamte Spielzeit seine Führung. Dies war einem sichtlich gut aufgelegten Samian im Tor zu verdanken, der mit zahlreichen Paraden den Gegner schier verzweifeln ließ. Zur Halbzeit führte unsere U13 mit 11:6. Tom ermahnte die Jungs, einfache Fehler zu vermeiden. Mit einen kurzen Zwischenspurt zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten unsere Jungs dann spielentscheidend wegziehen. Ab diesem Zeitpunkt pendelte der Vorsprung zwischen acht und neun Toren zu unseren Gunsten. Das Spiel endete letztlich mit 23:13.

Nun folgen in den nächsten Wochen die schweren Auswärtsspiele gegen Merchweiler-Quierschied, Merzig-Brotdorf und Zweibrücken. Dann wird sich zeigen, wo unsere derzeit verlustpunktfreie U13 letztendlich steht.

Für die U13 (D1-Jugend) der HG Saarlouis spielten:

Paul Bauer (2), Oskar Czertowicz (1), Jakob Faust, Samian Gadelrabb (TW), Laurin Karrenbauer (2), Lennart Karrenbauer (7), Jonas Kipp, Tim Müller (1), Efraim Neumann (1), Johannes Schramm (4), Rouven Schneider (1), Simon Speth (4)

Das nächste Spiel in der Staffel 1 (Saarlandliga) hat unsere U13 am kommenden Sonntag, 12.03.2017. Dann spielen unsere Next Ones in Quierschied gegen die SG Merchweiler-Quierschied.