D2 kann Rückstand nicht mehr aufholen.

Im ersten Spiel in 2022 empfing unsere zweite Welle der U13 die bis dato ungeschlagene Mannschaft aus Perl. Fast vollzählig wollte man an den Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und an diesem Spieltag eine Rolle spielen.

Die Gäste kamen besser ins Spiel und führte schnell mit 3:7. Im Angriff kamen wir wenig zum Zug. Wenig Bewegung und ein unvorbereitetes Passspiel, führt immer wieder dazu, dass die Gäste uns die Bälle stibitzten und durch ein schnelles Spiel nach vorne leichte Tore erzielen konnten. Hinzu kam eine fehlende Absprache in der Abwehr, sodass wir mit einem 7-Tore Rückstand zur Halbzeit in die Kabine gingen.

Die Kabinenansprache schien zu helfen, denn wir kamen wesentlich besser ins Spiel und konnten schnell aus einem 4:11 Rückstand ein 8:12 erspielen. Dennoch konnten wir im zweiten Abschnitt des Spiels den Rückstand aus der ersten Halbzeit nicht mehr aufholen. Auch wenn wir gesamt vorne wie hinten besser spielten, mussten wir am Ende eine 12:16 Niederlage hinnehmen. Halbzeit 2 ging jedoch an uns, was uns positiv stimmen lässt.

Somit schließen wir die Hinrunde mit (bis dato) 3 Siegen und 3 Niederlagen ab. Derzeit sind wir noch dabei einen Nachholtermin für das Spiel gegen Rilchingen/Handweiler zu finden. Sollten wir das Spiel gewinnen können, wäre am Ende ein 4. Platz in der Tabelle möglich.