U15 gewinnt erstes Spiel des Jahres gegen den TV Nieder-Olm mit 28:25 (11:14)

In der ersten Halbzeit hatten wir richtig Probleme mit den Jungs des TV Nieder-Olm.

Wir fanden nicht zu unserem Spiel und konnten uns in der Abwehr auch keine Sicherheit holen. Deswegen liefen wir die ganze Zeit einem 3 Tore Rückstand hinterher, da Nieder-Olm eiskalt unsere Fehler ausnutzte. So stand es verdient zur Halbzeit 11:14 für Nieder-Olm.

In der Halbzeit gab es einige taktische Veränderungen und neue Impulse für den Angriff. Nun spielten wir endlich dass was wir uns vor dem Spiel vorgeholt hatten und belohnten uns in Abwehr und Angriff. Nach 35 Minuten hatten wir uns auf ein Unentschieden heran gekämpft und lieferten uns nun einen offenen Schlagabtausch mit Nieder- Olm bis zum Stand von 23:23. Nun behielten wir einen kühlen Kopf und konnten am Ende dank eines 5:2-Laufes einen verdienten Auswärtssieg bejubeln.

Es spielten:

Zapp (im Tor)

Josten (4), Kubera (2), Wöffler (3/3), Jelicic (1), Zschach (1), Scheffler(1), Holzer (4), Hassel (7), Westrich(4), Mues, Aljabri(1)

Unser nächstes Spiel findet am 15.01.22 um 16 Uhr gegen die Jungs der JSG Saarbrücken/West in der Rastbachtalhalle statt.

Die Jungs würden sich über zahlreiches Erscheinen im Derby sehr freuen.