Minis waren wiederum  überaus erfolgreich.

In einem weiteren Miniturnier, dem sechsten der Miniturnier- Serie auf Saarlandebene, glänzten die Steinrausch-Minis mit überaus toller Leistung. Diesmal waren die Kids des Jahrganges 2010 und jünger in Marpingen zu Gast. Um es vorneweg zu sagen, alle vier Spiele gegen die Teams von Birkenfeld, Marpingen, Itzenblitz und Oberthal konnten ganz klar gewonnen werden. Und das trotz  Ausfall wegen Krankheit einiger „alten Hasen“ und dem daraus resultierenden Einsatz von Marten Vierig  und Linus Klein, zwei Neulingen mit ihrem allerersten Einsatz bei solchen Turnieren. Jungs, ihr habt eure Sache mehr als gut gemacht. Der Trainer und die Betreuer sind  stolz auf euch.

Es stehen jetzt noch drei Turniere aus: Am 21.04. das hauseigene Turnier in der Stadtgartenhalle Saarlouis, am 06.05. in Kleinblittersdorf und am 10.06. das große Abschlussturnier des Handballverbandes auf dem Rasensportplatz in Bous.

Unser Bild zeigt das siegreiche Team nach dem Turnier in Marpingen v. l.n.r.: Jonathan Becker,  Gabriel Jonczyk,  Alexander Schneider,  Linus Klein,  Marten Vierig und Otmann Haboubi.