HG Saarlouis III – HC St.Johann

6.23 (3:11)

 

Auch im vierten Saisonspiel musste die mE3 beide Punkte dem Gegner überlassen. Der HC war unsere jungen und unerfahrenen Truppe in allen Belangen haushoch überlegen. Bereits Mitte der ersten Halbzeit lagen wir 0:9 zurück und das Spiel war eigentlich schon entschieden. Doch die Jungs kämpften weiter im Rahmen ihrer Möglichkeiten und konnten in der ersten Halbzeit immerhin noch drei Tore erzielen, so dass der Halbzeitstand mit 3:11 aus Saarlouiser Sicht etwas erträglicher gestaltet werden konnte.

Die zweite Halbzeit war ein Abbild der ersten Halbzeit. Der HC zog Tor um Tor weg, obwohl die Jungs der HG alles reinwarfen was sie hatten. So konnten auch in der zweiten Halbzeit weitere drei Tore erzielt werden. Am Ende musste man sich aber doch deutlich mit 6:23 geschlagen geben. Jetzt heißt es nicht den Kopf hängen lassen und weiter im Training an sich zu arbeiten.

Im nächsten Saisonspiel geht es für die mE3 am 28.10.17 zur HSG Völklingen. Anpfiff ist um 14:00 Uhr in der Hermann-Neuberger-Halle in Völklingen.