HC Perl – HG Saarlouis III

24:11 (14:4)

 

Trotz einer guten kämpferischen Leistung konnte unsere junge mE3 nicht beim HC Perl die ersten beiden Pluspunkte einfahren. Zu groß sind nach wie vor die spielerischen und körperlichen Unterschiede unserer Gegner.

Der HC Perl war da leider auch keine Ausnahme. Bereits in der ersten Halbzeit zog der HC toremäßig davon und entschied mit dem 14:4 – Pausenstand eigentlich schon da das Spiel.

Hoch anzurechnen bleibt unserern Jungs aber, dass sie sich trotzdem nicht aufgaben und auch in der zweiten Halbzeit im Rahmen ihrer Möglichkeiten dagegen hielten. So konnten sie immerhin noch weitere sieben Tore erzielen und das Endergebnis mit 11:24 aus Saarlouiser Sicht noch etwas freundlicher gestalten.

Das nächste Saisonspiel findet gegen unsere mE1 am Montag, den 13.11.17, in der Trainingszeit statt.