HSG Fraulautern/Überherrn – HG Saarlouis II

11:14 (5:6)

 

Im Auswärtsspiel bei der HSG Fraulautern-Überherrn zeigte unsere mE2 von Anfang an eine starke kämpferische Leistung. Die war auch notwendig, denn der Gegner hatte gewitzte, spielstarke Spieler aufzubieten, die es immer wieder zu stoppen galt. So entwickelte sich von Anfang an für die Zuschauer in der Fliesenhalle eine spannende und hart umkämpfte Partie zweier Mannschaften auf Augenhöhe.

Keine der beiden Mannschaften konnte sich in der ersten Halbzeit absetzen und so wurden beim Stand von 5:6 aus HSG-Sicht die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Halbzeit blieb das Spiel sehr ausgeglichen. Auf beiden Seiten fielen immer wieder schön herausgespielte Tore. Mitte der zweiten Halbzeit gelang es unserer mE2 dann doch, einen Vorsprung von drei Toren heraus zu spielen, der auch bis zum Ende gehalten werden konnte.

So endete das Spiel letztlich mit einem 14:11 Auswärtssieg der HG Saarlouis.

 

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 18.11.17, um 12:30 Uhr in der Stadtgartenhalle gegen die SG JSG Bous-Wadgassen / TuS Elm-Sprengen statt.