TuS Riegelsberg – HG Saarlouis I

4:40 (3:21)

 

Im ersten Saisonspiel ging es für die neu formierte mE1 zum TuS Riegelsberg.

Nach den beiden Vorbereitungsturnieren beim SV Zweibrücken und der HSG Fraulautern-Überherrn durfte man gespannt sein, wie das neue Team zusammen gefunden hat.

Sehr schnell wurde aber klar, dass bereits zu Saisonbeginn ein ordentliches Spielverständnis vorhanden ist. In der Abwehr wurde mit großer Aufmerksamkeit gearbeitet und im Angriff immer wieder der freie Mann gesucht. So konnte bereits zur Halbzeit eine klare Führung rausgespielt werden. Uneinholbar lag die HG Saarlouis bereits mit 21:3  in Front.

Wer dachte, dass die HG in der zweiten Halbzeit einen Gang zurückschalten würde , sah sich getäuscht. Es wurde weiter konsequent früh angegriffen und viele Bälle frühzeitig abgefangen. Tor um Tor zogen so die Saarlouiser Jungs weg. Am Ende stand ein 40:4 Auswärtssieg, bei dem sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Auf diese homogene Mannschaftsleistung lässt sich aufbauen.

Am kommenden Wochenende trifft die mE1 vor heimischem Publikum auf die SG Brotdorf-Losheim. Anpfiff ist am Samstag, den 09.09. um 12:00 Uhr in der Steinrauschhalle.