In der ersten Runde ging es für unsere mE1 nach Perl. Neben dem Ausrichter HC Perl traf man nur noch auf Spiesen-Elversberg, da Ottweiler nicht angetreten war.

Beide Spiele konnten klar gewonnen werden. Gegen den HC Perl siegte die HG mit 15:2 und gegen Spiesen-Elversberg mit 16:3. Trotz der klaren Ergebnisse und dem Einzug in die nächsten Runde überzeugte diesmal die Mannschaft nicht. Zu viele Einzelaktionen prägten die Spiele. Anstatt den freien Mann zu suchen und den Ball fliegen zu lassen, wurde oft mit dem Kopf nach unten von hinten bis vorne durchgeprellt und abgeschlossen. Auch das viele Rufen des Trainerteams konnte diesmal nicht viel bewirken.

Nun heißt es wieder im Training an dem Zusammenspiel zu arbeiten, denn in der nächsten Runde wird unsere Mannschaft sicherlich noch auf ganz andere Gegner treffen.

Im nächsten Saisonspiel geht es am Sonntag, den 24.09., gegen die JSG Saarbrücken-West 2. Anwurf ist um 12:00 Uhr in der Rastbachtalhalle in Saarbrücken.