HG Saarlouis I – SG Brotdorf/Losheim

27:17 (15:9)

 

Nach den ersten beiden Punkten, die man vom Auswärtsspiel aus Riegelsberg mitbrachte, sollten natürlich im Heimspiel gegen den TuS Brotdorf-Losheim zwei weitere Punkte für unsere mE1 folgen. Aber mit dem Gegner aus Brotdorf-Losheim stand ein ganz anderes Kaliber auf der Platte. Das bekamen die Spieler auch von Anfang an zu spüren. Es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, das von beiden Seiten fair geführt wurde. Jedes Tor war hart erkämpft. So gelang es der HG nur sehr langsam, die Oberhand im Spiel zu gewinnen und einen Vorsprung zu erspielen.

Beim Stand von 15:9 wurden die Seiten gewechselt.

Die zweite Halbzeit war ein Abbild der ersten Halbzeit. Der Gegner aus Brotdorf-Losheim verlangte der HG alles ab und konnte den Abstand nochmals auf vier Tore verkürzen. Es schien so, als könnte das Spiel noch kippen. Doch man mobilisierte nochmals die letzten Kräfte und konnte mit einem Zwischenspurt den Vorsprung wieder ausbauen.

Am Ende stand ein 27:17-Heimsieg, der nicht ganz den Spielverlauf wiederspiegelt und um ein paar Tore zu hoch ausfiel.

Im nächsten Saisonspiel geht es am 24.09.17 in die Landeshauptstadt. Gegner ist die JSG Saarbrücken-West 2. Nächstes Wochenende findet bereits die erste Runde des Bank1 Saar Cup statt.