HG Saarlouis I – HSG Völklingen

33:10 (18:5)

 

Auch im sechsten Spiel der Rückrunde ließ die mE1 nichts anbrennen. Die mit nur sechs Feldspielern angetretenen Völklinger Handballer, waren für die Saarlouiser Jungs kein wirklicher Prüfstein. So lag man bereits zur Halbzeit uneinholbar mit 18:5 vorne. Dieser Vorsprung wurde in der zweiten Halbzeit konsequent ausgebaut, so dass am Ende ein klarer 33:10 Heimsieg für die mE1 heraussprang.

Im nächsten Saisonspiel geht es am Sonntag, den 10.04.2016 zum SV 64 Zweibrücken. Anpfiff in diesem Spitzenspiel der beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften ist um 11.30 Uhr in der Ignaz-Roth-Halle.