HG Saarlouis I – HC Perl

22:16 (12:8)

Nachdem die ersten Saisonspiele klar gewonnen werden konnten, war man auf Saarlouiser Seite gespannt, wie der ebenfalls verlustpunktfrei gestarte HC Perl sich in der Steinrauschhalle präsentieren würde. In einem sehr kampfbetonten und von beiden Seiten fair geführten Spiel, erwischte die HG Saarlouis den besseren Start und ging schnell mit 4:0 in Führung. Doch mit zunehmender Spieldauer fand der HC Perl besser ins Spiel und machte unseren Jungs das Torewerfen schwerer.

So wurde beim Stand von 12:8 Toren aus Saarlouiser Sicht die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit konnte dann die mE1 nach ausgeglichenem Anfang einen Zwischenspurt hinlegen und mit 20:10 Toren uneinholbar in Führung gehen. Der HC Perl gab aber nicht auf und kämpfte sich nochmals ran. Doch am Ende sprang trotzdem ein deutlicher 22:16 Heimsieg für die HG Saarlouis raus.

Im nächsten Saisonspiel geht es am Sonntag, den 30.10.16, um 13:30 Uhr in der Fliesenhalle gegen die HSG Fraulautern-Überherrn.