Am vergangenen Wochenende fand das Halbfinale des Bank1 Saar Trophy Cup in der ATSV-Halle statt. Dabei traf unsere mE1 auf die JSG Saarbrücken-West und HSG Fraulautern-Überherrn.

Gleich im ersten Spiel ging es gegen die spielstarke JSG aus Saarbrücken. Unsere Jungs begannen sehr stark und ließen anfangs in der Abwehr fast nichts zu. So lagen wir Mitte der ersten Halbzeit sogar in Front. Doch durch individuelle Fehler konnte die JSG das Spiel bereits in der ersten Halbzeit drehen. Beim Stand von 2:4 aus HG-Sicht wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit lief dann auf Saarlouiser Seite auf einmal nichts mehr zusammen . Abspielfehler, technische Fehler und unüberlegte Abschlüsse prägten das Spiel. Die Jungs waren total von der Rolle. Das nutzte der Gegner gnadenlos aus und siegte am Ende mit 13:3.

Im zweiten Spiel gegen die HSG Fraulautern-Überherrn konnte die mE1 auch nicht ihre Normalform abrufen. Vieles blieb Stückwerk. Ein Spielfluss war nicht zu erkennen. Immerhin konnten wir durch einige gelungene Einzelaktionen das Spiel noch mit 12:8 gewinnen.

 

Da nur der Erste ins Finale kam, war diesmal für uns das Halbfinale Endstation, denn die JSG Saarbrücken-West gab sich im letzten Spiel gegen die HSG Fraulautern-Überherrn keine Blöße.