HC Perl – HG Saarlouis I

5:29

 

Viertes Spiel, vierter Sieg

mD1-Jugend der HG Saarlouis gewinnt in Perl
SAARLOUIS… Die mD1 der HG Saarlouis hat in ihrem vierten Saisonspiel ihren vierten Sieg eingefahren. Auch der HC Perl konnte die Saarlouiser Nachwuchshandballer in der heimischen Sporthalle in Perl nicht stoppen.

Nach der fast drei Wochen langen Spielpause kam die Mannschaft von Trainer Tom Paetow eher schleppend ins Spiel. Die körperlich unterlegenen Perler konnten jedoch dem Gast aus Saarlouis zu keiner Zeit Paroli bieten.

Obwohl das Spiel absolut nicht unfair geführt wurde, brachte der Schiedsrichter mit insgesamt vier Zwei-Minuten-Strafen und einer gelben Karte für Saarlouis unnötige Emotionen ins Spiel. Doch die Saarlouiser Nachwuchshandballer ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und siegten am Ende deutlich mit 29:5 und belegen mit 8:0 Punkten den dritten Platz. Beste Torschützen bei der HG Saarlouis waren Lennart Karrenbauer und Marko Grgic mit jeweils sieben Treffern.

Am Sonntag, 15. November, kommt es nun zum absoluten Spitzenspiel in der Steinrauschhalle, wenn die mD1 das Team aus Brotdorf empfängt. Die Brotdorfer, die bisher alle ihre fünf Spiele gewinnen konnten, werden der erste richtige Prüfstein für das Team von Tom Paetow. Anwurf zur Partie ist um 18 Uhr.