U17 / mB-Jugend – Oberliga RPS 2019/20

Die U17 der HG Saarlouis geht in der Saison 2019/20 in der höchstmöglichen überregionalen Spielklasse ihrer Altersstufe, der Oberliga Rheinland-Pfalz / Saar, an den Start. Ziel ist es, eine Mannschaft aufzubauen, die Lust am leistungsorientierten Handball hat und als Team gemeinsam mit dem Trainer dieses Ziel verfolgt. Mannschaft und Trainer sind sich einig, dass dies nur gelingen kann, wenn alle resp. das gesamte Umfeld an einem Strang ziehen.

Die Mannschaft blickt mit Respekt, aber auch großer Vorfreude auf die kommende Runde. Für die neue Spielzeit formte Tom Paetow aus den gestanden Alten des Jahrgangs 2003 in Kombination mit den jungen 2004ern sowie einem Spieler des Jahrgangs 2005 eine ambitionierte Truppe, die – sofern die Jungs komplett auflaufen können – sicherlich spannende Spiele zeigen kann. Für Spieler und Trainer wird dies unter den gegebenen Rahmenbedingungen zugegebenermaßen ein interessantes Jahr und eine große Herausforderung, sich in dieser Klasse gegen hochwertige Gegner zu beweisen.

Nichtsdestotrotz wird es auch weiterhin darum gehen, jeden einzelnen Spieler zu fordern und zu fördern, damit die individuelle Entwicklung im handballerischen, physischen und athletischen Bereich fortschreitet. Darüber hinaus sollen sich die Jungs auch in ihrer Persönlichkeit weiter entwickeln.

Die Stimmung und der Zusammenhalt sind bestens, als Saisonziel wird ein Platz im vorderen Mittelfeld angestrebt. Die Mannschaft wird bei jedem Spiel alles geben und freut sich über lautstarke Unterstützung von Eltern, Freunden, Funktionären und allen HGS-Fans.

Folgende Next Ones sind für die U17 / mB-Jugend der HG Saarlouis in der Saison 2019/2020 im Einsatz:

Louis Auster, Jonas Bornmann, Marko Grgic, Tim Härtig, Lennart Karrenbauer, Jonas Kewenig, Tim Müller, Elyas Noh, Noah Scherschel, Max Schikofski, Rouven Schneider, Johannes Schramm, Simon Speth, Konrad Wagner, Noah Weinand, Felix Wolfanger

Trainer: Tom Paetow

 

Spiele und Tabelle