Die Saison 2019/2020 war für alle Beteiligten in vielerlei Hinsicht eine Besondere. Neu zusammengestellte Mannschaft aus den älteren 2003ern, dazu der breite Kern aus 04/05ern. Ständig wechselnde Aufstellungen durch die Doppelbelastung der beiden Führungsspieler Konrad Wagner und Marko Grgić. Und am Ende der Corona bedingte Saison Abbruch. Dennoch kann man auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken mit vielen Highlights, wie dem deutlichen Heimsieg gegen den späteren Meister Nieder-Olm oder dem Auswärtssieg beim Vizemeister Friesenheim. Unter dem Strich stand am Zeitpunkt des Abbruchs Platz 3 zu Buche.

Den Kern der Mannschaft für die Saison 20/21 bilden viele Jungs die letztes Jahr schon in der U17 dabei waren, ergänzt durch talentierte Jungs aus der C Jugend und drei externe Neuzugänge.

Weiterhin hat für alle Spieler die individuelle Weiterentwicklung im handballerischen, aber auch athletischen Bereich absolute Priorität. Dazu trainieren die Jungs 3x wöchentlich plus mindestens eine Krafteinheit mit dem Athletiktrainer Yannic Wilhelmi.

Zusätzlich wird man an der Vizemeisterschaft von vor zwei Jahren anknüpfen und auf jeden Fall im oberen Tabellendrittel mitspielen wollen.

Nach langer Corona Pause brennen alle darauf in die neue Saison zu starten und endlich wieder auf der Platte Gas geben zu können.

Spiele und Tabelle