Die HG Saarlouis beteiligt sich an auch in diesem Jahr ganz rührig am bundesweit durchgeführten IKK – Grundschulaktionstag in Sachen Handball.

Insgesamt neun Grundschulen in Saarlouis und Umgebung beteiligen sich mit ihren zweiten Klassen in diesem Jahr an dem vom Handballverband Saar und dem Kultusministerium ausgeschriebenen Grundschulaktionstag.  Hier werden die Kid´s kleine handballspezifische Übungen und auch Geschicklichkeitsübungen an verschiedenen Stationen abspulen.

Sponsor der bundesweiten Aktion ist die IKK – Krankenkasse, die kleine Geschenke und Urkunden für die Kid´s sponsert und Sportartikel für die Schulen bereithält.

Die Trainer der HG Saarlouis beteiligen sich als der Verein vor Ort ganz rege an dieser Aktion.

Klemens Port zeichnet für die Professor –Ecker  – Schule verantwortlich.

Der Handballverband Saar richtet eine Zentralveranstaltung am 16.09. von 9.00 – 11.30 Uhr in der Steinrauschhalle aus mit tatkräftiger Unterstützung von Willibald Lay und seinem HGS Team. Hier beteiligen sich die Schulen Steinrausch mit zwei, Roden mit drei  und Wallerfangen mit zwei Klassen, also rund 140-150 Kinder, an der Veranstaltung. Interessierte Gäste werden unter anderem Minister Commercon, die Saarlouiser Bürgermeisterin Marion Jost, Hans Gerd Fries der Handballverbandspräsident Jugend, Handballweltmeister Christian Schwarzer, die Schulbeauftragte des Handballverbandes Claudia Schickotanz und natürlich die Repräsentanten des Sponsors IKK sein.

Lay ist außerdem noch an folgenden Schulen aktiv: 14.09. in Beaumarais,  20.09. in Gisingen,  am 21.09. in Saarwellingen,  am 27.09. in der Vogelsang – Schule Saarlouis und am 28.09. in der Schule Ensdorf.

An 104 Grundschulen wird diese Aktion im Saarland durchgeführt.

Die Handballvereine vor Ort versprechen sich hierbei einen gewissen Werbe – Effekt.