Damen 2 bejubeln 1. Saisonsieg

Die ganze Woche wurde schon auf das bevorstehende Derby gefiebert. Spiele zwischen Saarlouis und der FSG Prims 2 (ehemals HCDD) gelten immer als besonders hitzig und nervenaufreibend, und so war zu erwarten, dass es auch an diesem Samstag wieder eine spannende Partie werden sollte.

Wir hatten während der Woche gut trainiert und waren motiviert, endlich die ersten 2 Punkte einzufahren.

Auch wenn wir zu Beginn gut ins Spiel kamen, zogen die Damen aus Diefflen gleich nach und keine der Mannschaften konnte sich in der ersten Hälfte in HZ 1 richtig absetzen. Zogen wir mit 1-3 Toren davon, kamen die Gäste wieder ran und erzielten wieder den Ausgleich. Somit sahen die Gäste in den ersten 30 Minuten ein Spiel auf Augenhöhe bei dem wir mit einer 15:13 Führung in die Pause gingen.

In der Kabine ermahnten uns Susi im Angriff nicht zu überhastet zu spielen. Viele der Bälle verloren wir zu leichtsinnig oder suchten überhastet den Torabschluss. In der Abwehr mussten wir sicherer werden und besser im Verbund schieben.

Zurück auf dem Feld verlief das Spiel zu Beginn noch ausgeglichen. Beim Spielstand von 19:19 hatten wir dann einen Lauf und konnten innerhalb weniger Minuten durch ein schnelles Spiel nach vorne den Vorsprung auf 4 Tore ausbauen. Auszeit FSG Prims. Wir wussten, dass hier heute 2 Punkte drin waren und wollten den Sieg in eigener Halle feiern. Die Gäste konnten den Rückstand nochmal auf 2 Tore verkürzen, kamen aber nicht weiter ran und beim Spielstand von 28:23 war das Spiel fast schon entschieden. In den letzten Minuten war die Devise den Ball im Angriff zu halten, kein Risiko einzugehen und den Sieg „nach Hause“ bringen. Dies schafften wir an diesem Spieltag und konnten am Ende die ersten 2 Punkte für diese Saison einfahren. Endstand 30:26.

Vielen Dank an Angela Bruno, die noch berechtigt war bei uns mitzuspielen und sich gleich angeboten hatte. Es hat wie immer Spaß gemacht 😉

Ebenso gilt großer Dank an alle Zuschauer, die uns an diesem Spieltag so zahlreich unterstützt haben.

Kommendes Wochenende haben wir spielfrei und werden dann 23.01.2022 in Püttlingen spielen.