Spielaussetzungen im HV Saar

Der Präsident des Handball-Verbandes Saar Eugen Roth teilt mit:

In Abstimmung mit dem Großteil der deutschen Handball-Landesverbänden wird der Spielbetrieb der Jugend der Saison 2019/2020 mit sofortiger Wirkung beendet.

Der Spielbetrieb der Aktiven wird ausgesetzt.

Weiterhin werde alle Veranstaltungen, wie Lehrgänge oder Kadertraining im HV Saar bis auf weiteres ausgesetzt.

Nach dem 19. April 2020 wird entschieden, wie die weitere Vorgehensweise sein wird.

Dies beinhaltet ebenfalls ,dass das Miniturnier am 28.03.2020, das AH-Turnier am 23.05.2020 und die Bundesmeisterschaften vom 11.-14.06.2020
abgesagt sind.