HGS-Jugend dominiert im Saarlandpokal: E- und D-Jugend gewannen den Pokal.

Spätestens jetzt, nach den Finalturnieren der E- und D-Jugendmannschaften im Saar 1 Bank – Cup werden auch die größten Neider aber auch die größten Bewunderer anerkennen, dass auch bei der HG Saarlouis sehr gute Jugendarbeit betrieben wird.

Die unermüdliche Arbeit bei den Trainern und Betreuern mit und an den Jugendlichen unter dem Motto: „Nicht nur darüber reden sondern auch tun“ bringt seit einigen Jahren immer schönere Erfolge, wenn auch nicht bei allen Jugendmannschaften. Dies wäre aber auch zu viel des Guten.

Bei den diesjährigen Pokalspielen in den zehn Altersklassen der Mädchen und Jungen haben sich bei den Jungs vier Teams bis in die Final`s der letzten Vier durchgekämpft. Die vier Mädchenmannschaften sind in den Vorrunden ausgeschieden.

Die Buben der B1 haben das Finale des Energis – Cup mit einem dritten Platz abgeschlossen.

Die Jungs der A1-Bundesligamannschaft haben es im Final Four des Bromelain – Cup am 15.März in Homburg in der Hand, den Saarlandpokal nach Saarlouis zu holen.

Unsere beiden jüngsten Finalteilnehmer, die männliche E 1 und die D2 haben es am vergangenen Wochenende mit Bravour geschafft den Saar 1 Bank –Cup nach Saarlouis zu holen.

Bei der D-Jugend hatte man schon im Vorfeld erneut mit dem Pokalgewinn geliebäugelt, haben diese Jungs doch seit der E-Jugend den Pokal schon drei Mal, und jetzt zum vierten Mal in ununterbrochener Reihenfolge an die Fahne geheftet.

Der Pokalsieg bei der jetzigen E-Jugend allerdings war eine große Überraschung, damit hatte keiner gerechnet. Beiden Mannschaften sowie den Trainern und Trainerinnen nochmals herzlichen Glückwunsch zu diesem grandiosen Erfolg

Die Spielberichte mit den einzelnen Ergebnissen entnehmen Sie bitte den separaten Berichten auf der Homepage der djk-Roden.de