HG Saarlouis II – TuS Brotdorf III

38:13 (19:5)

Am frühen Samstagvormittag empfingen wir die Gäste aus Brotdorf. Die letzten Wochen konnten wir wenig Punkte ernten und wussten alle, dass wir an diesem Spieltag unbedingt wieder einen Sieg benötigen um in der Tabelle nicht den Anschluss zu verlieren.

Nachdem die ersten fünf Minuten alle erstmal richtig wach werden mussten, kamen wir besser in die Partie und konnten bis zur 15. Minute durch schnelle Bälle nach vorne eine 9-Tore Führung her…ausspielen.
Aufbauend auf einer guten Abwehr, konnten wir unser Tempospiel nach vorne bis zum Halbzeitpfiff durchziehen und gingen mit 19:5 in die Halbzeit.

Nach der Pause das gleiche Bild. Alle Spielerinnen konnten mit dem richtigen Einsatz, Spaß und einer positiven Einstellung überzeugen und sich in der Torliste einschreiben.
Am Ende feierten wir einen 38:13 Sieg gegen die 3. Damen der TUS Brotdorf.

Definitiv ein Motivationsschub für die kommenden Spiele, denn….

schon am Donnerstag spielen wir erneut zu Hause gegen die FSG Prims 1 (ehemalige HC Schmelz). Anpfiff ist um 19.00 Uhr in der Steinrauschhalle. Dieses Spiel dürfte keineswegs ein Selbstläufer werden.

Die „englische“ Woche vollenden wir dann mit dem Auswärtsspiel am Sonntag gegen die TUS Brotdorf II.

Aber zuerst einmal setzen wir nun den Fokus auf das Spiel gegen Schmelz um hier weitere zwei Punkte einzufahren.
Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.