HG Saarlouis II gegen HSG Dudweiler – Fischbach II

31:20 (14:9)

Am heutigen Spieltag war die zweite Mannschaft der HSG Dudweiler – Fischbach unser Gast.

Auch heute hieß es für die Damen II als Neuling in der Bezirksklasse den Gegner richtig einzuschätzen und das Zusammenspiel zu verbessern. Die Mannschaft war sich dessen von Beginn an bewußt und verständlich war dann auch die anfängliche Nervosität. Bis zum 4:4 war das Spiel auf beiden Seiten sehr offen,aber so langsam stimmten die Zuweisungen in der Abwehr und die Angriffsbemühungen trugen Früchte. Wir schafften in dieser Phase des Spiels uns einen Fünftorevorsprung herauszuspielen und ließen dem Gegner auf dem Platz nicht viele Möglichkeiten ihr Spiel zu machen.

Die Abwehr stand sicher vor gut aufgelegten Torfrauen und so stand es zur Halbzeitpause 14:9.

In der Pause wurde sich wieder eingeschworen und so machte man mit Wiederanpfiff genau da weiter wo man vor der Pause aufgehört hat. Mit einer weiterhin stabilen Abwehrformation und den schnellen Ball nach vorne, konnten wir den Gegner über die komplette Dauer des Spiels auf Abstand halten. Über ein 18:12 – 23:15 – 26:16 schaukelten wir ein sehr ansehnliches Handballspiel nach sechzig Spielminuten mit 31:20 über die Zeit. Heute sah man eine teilweise gut eingespielte Mannschaft der es gelang mit schön herausgespielten Tore den Gegner zu bezwingen und die Zuschauer zu begeistern…. Bitte weiter so…..

Vanessa S. und Celina S. im Tor Lisa G. (6) Sarah W. (6) Anna W. (5) Rebecca B. (5) Katharina K. (5) Jennifer S. (2) Bianca B. (1) Alina v.M. (1) Fabienne M.