Eine lange intensive Vorbereitung, die von allen Akteuren durch rege Teilnahme gut angenommen wurde, geht zu Ende und die neue Saison beginnt.

Am heutigen ersten Spieltag war die HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler in der Steinrauschhalle zu Gast. Die Marschrichtung wurde die Woche über im Training vorgegeben und vor dem Spiel mit jedem einzelnen nochmals besprochen…

Nun mußte dies nur noch auf dem Platz umgesetzt werden.

Mit Spielbeginn war die Mannschaft hellwach und spielte eine sehr gute Abwehr die es den Gästen sehr schwer machte zum Torwurf zu kommen . Auch Joelle im Tor ist an diesem Tag schwer zu überwinden und gab der Abwehr den restliche Halt. Der Angriff lief angeführt von Angela anfänglich sehr gut und so konnten wir über ein 2:1 – 4:2 – bis zum Halbzeitstand von 8:4 die Halbzeit für uns entscheiden.

In der Pause wurde einige Unstimmigkeiten angesprochen und versucht abzustellen. Die zweiten Halbzeit lief etwas schleppend an und wir taten uns in unseren Angriffsbemühungen sehr schwer,was die Marpinger Spielerinnen für sich nutzten,um auf 10:8 zu verkürzen Doch auch in dieser Phase des Spieles ließ die Mannschaft nicht locker und erhöhten auf 17:9. Auch wenn es jemanden auf dem Platz gab der mit allen Mitteln versuchte unser Spiel kaputt zu machen zogen alle an einem Strang und wollten die Punkte auc h einfahren.

Ab diesem Zeitpunkt gab es sehr viele nicht nachvollziehbare Entscheidungen gegen das Team,aber auch dies tat dem Spielverlauf keinen Abbruch im Gegenteil. Die Mannschaft kämpfte bis zur letzten Minute und gewannen verdient das Spiel mit 21:15. Ein Siebenmeterverhältnis von 2:9 sagt vieles aus…. Toller Team- und Kampfgeist!!

Joelle S. Celina Sch. und Anke Klingel im Tor Angela B. (7) Fabienne K. (5) Isabel B. (4) Jasmin Sch. (2) Katharina E. (1) Swetlana R. (1) Nicole K. (1) Hanna S. Lisa L. Natascha K. Anna G.