HSG Dudweiler/Fischbach – HG Saarlouis I

14:25 (8:12)

Am heutigen Samstag stand das Auswärtsspiel gegen die HSG Dudweiler-Fischbach auf dem Programm.
Von Beginn an war die Mannschaft zwar im Spiel, schaffte es aber bis zum 5:5 nicht das Spiel an sich zureißen. Ein Spiel auf Augenhöhe und wir taten uns sehr schwer den Kreisläüfer in den Griff zu bekommen.
Durch einige Umstellungen im Abwehrverband lief es besser und wir schafften es uns bis zur Halbzeitpause mit vier Toren etwas abzusetzen (8:12).
Im Halbzeitgespräch wurde alles durchgesprochen und mit einigen Änderungen ging es in die zweiten dreißig Minuten.
Die Mannschaft war sofort zur Stelle und stellte erstmals einen Neun-Torevorsprung (11:20) her.  Durch eine gute Abwehrarbeit und einer souveränen Torwartleistung, konnten wir schnelle Tore erzielen und die Hausherren auf Abstand halten.
Über ein 12:22 – 12:24 endete das Spiel mit 14:25.
In dieser Partie zeigte die Mannschaft stellenweise wieder erfrischenden Tempohandball und ließ den Gastgeber nicht viele Möglichkeiten ins Spiel zu kommen.

Joelle und Celina im Tor
Fabienne (6) Hanna (4) Chantal (4) Swetlana (3) Katharina (3) Angela (2) Anna-Sophie (2) Natalie (1) Jasmin Natascha Isabel Sarah