HG Saarlouis I – HSG Dudweiler/Fischbach

21:15 (15:9)

 

An diesem Wochenende war die HSG Dudweiler – Fischbach bei uns zu Gast.

Wir kamen auch heute wieder gut ins Spiel und gingen 2:0 in Führung, aber statt konsequent weiter zu machen mussten wir eine Durststrecke von fünf torlosen Minuten hinnehmen, ehe die Gäste das 2:1 erzielten und wir nach weiteren drei Minuten auf 3:1 erhöhten. Viele kleine Fehler und zu schnell abgeschlossenen Angriffe sorgten für wenige Torerfolge in der ersten Viertelstunde. Erst jetzt kamen wir etwas besser ins Spiel und stellten mit 11:6 erstmals eine fünf – Toreführung her.Diese hielten wir auch bis zur Pause und so gingen beide Teams beim Stande von 15:9 in die Kabine.

In der Halbzeitansprache wurde die Halbzeit intensiv diskutiert und an die Spielvorgabe erinnert.

Aber es kam anders als gewünscht. Wir erzielten bis zur 45.Minute nur drei Tore(17:14). Ab der 46.Minute gelang uns wieder mehr und so gingen wir nach sechzig Minuten mit dem Endergebnis von 21:15 vom Platz.

Auch in Halbzeit zwei wieder viele vergebene Torchancen,Siebenmeter,usw….

Hoffen wir das bis zum nächsten Spiel alle Erkältungen und Blessuren weg sind bzw. jeder seine gewohnte Leistung abrufen kann.

Joelle  im Tor

Anna-Sophie (1)  Katharina (1)  Chantal (1)  Hanna (1)  Isabel (1)  Natascha (1)  Sandra (2)  Helena (3)  Fabienne (5)  Anja (5)  Natalie Swetlana