HG Saarlouis I – HF Köllertal

21:17 (13:6)

Damen I ziehen ins Halbfinale des Hyundai Auto Weis Pokals ein.

 

21:17 hieß der Endstand für die HGS Damen nach sechzig Minuten gegen RPS-Ligisten HF Köllertal 1 (ehemals HSV Püttlingen)

Nach der absolut unnötigen Niederlage in der Saarlandliga vergangenen Samstag gegen den Tus Brotdorf , hieß es am Donnerstag Wiedergutmachung und Rückenwind für die schweren kommenden Wochen bis zu Winterpause mitzunehmen.

Trainer Christoph Köhler baute hierfür den Kader auf vier Positionen um, wie sich zeigte mit Erfolg.

Schnelles Tempospiel, gute Auslösehandlungen im Angriff sowie eine geschlossene Abwehrleistung liessen das Ergebnis von 3:0 auf 9:5 bis zum Halbzeitergebnis von 13:6 wachsen.

Klare Ansage in der Halbzeit ,die Konzentration, die leider in den vergangen Spielen zeitweise völlig gefehlt hat weiterhin über dreissig Minuten hochzuhalten.

Bis zur 46. Minute weiterhin sehr hohes Tempo, wenige Torchancen für Köllertal und somit ein Ergebnis von 19:10 für die HGS Mädels auf der Anzeigentafel.
In den Folgeminuten einige Abstimmungsprobleme im Angriff und Abwehr, dennoch nach sechzig Minuten der Endstand von 21:17 und somit der Einzug ins Halbfinale am 11/12 Januar 2020.