HG Saarlouis II – HSG TVA/ATSV Saarbrücken

27:18 (18:10)

Souveräner Sieg der Dado Jungs !!!

Von Anfang an bestimmten die Saarlouiser Jungs das Spiel und  führten schnell mit 7:3. Saarbrücken holte die erste Auszeit und kam anschließend bis auf zwei Tore (10:8) herran. Dado nahm dann seinerseits die Auszeit und wir kehrten bis zur Halbzeit (18:10) auf die Erfolgsspur zurück.

Die zweite Hälfte begann so, wie die 1. Halbzeit aufgehört hat. Aus einer guten Abwehr heraus konnten wir teilweise schnelle einfache Tore erzielen, ansonsten wurden klare Chancen
herausgespielt. Stand die Abwehr nicht richtig, wurden die 100%igen von unserem Torwart gehalten. Die Siebenmeterquote unseres Torwartes kann sich sehen lassen. Sechs Siebenmeter, davon vier gehalten.

Das gibt Hoffnung fürs nächste Wochenende, da der Tabellenführer HSG/DJK Nordsaar nach Saarlouis kommt. Kann die Mannschaft diese Leistung wieder abrufen, vielleicht sogar noch einen Ticken mehr geben, wird es ein spannendes Spiel geben und ein Sieg ist durchaus drin..

Es spielten:
Mathias Reuber (TW), Lukas Keller (TW), Pius Amann (5), Mathias Ecker (5/1), Dominik Rifel (4),
Andreas Ecker (4), Wladislaw Kurotschkin (3), Lars Scholly (3), Philipp Keller (2), Tuan Au (1),
Philipp Schneider, Yannick Dennis.

Nächstes Spiel: Sonntag, 06.12.2015 18:00 Uhr Steinrauschalle