Die neu formierte mE3, in der neben den Anfängern auch F-Jugendspieler ihre ersten Erfahrungen in der E-Jugend sammeln, musste in den ersten beiden Saisonspielen zwei deutliche Niederlagen hinnehmen.

In Brotdorf gab es eine 2:23-Niederlage und gestern vor heimischer Kulisse gegen Saarbrücken-West eine 3:49-Niederlage.

Körperlich und spielerisch waren die ersten beiden Gegner einfach viel zu überlegen. Es wird sicherlich noch eine lange Zeit  dauern, bis die Mannschaft sich eingespielt hat und die Spieler sich an die neue Jugendklasse gewöhnt haben. Wenn weiter im Training fleißig gearbeitet wird, stellt sich irgendwann auch der Erfolg ein. Also Kopf hoch und weiter dran bleiben.

Im nächsten Saisonspiel geht es am 30.09. zum HSV Püttlingen. Anwurf ist um 17:00 Uhr in der Trimm-Treff-Halle in Püttlingen.